MHKW Bamberg

MHKW Bamberg

Entsorgungssicherheit - Fernwärme - Strom

Entsorgungssicherheit

Entsorgungssicherheit

Kurze Wege - einfache Abwicklung

Fernwärme

Fernwärme

Saubere Wärme durch Fernwärmenetz

Öffnungszeiten:

Mo - Fr
07:00 - 16:00 Uhr
Sa
07:00 - 11:00 Uhr

0951 60410


MHKW Bamberg
Rheinstraße 6
96052 Bamberg

25 % Verbrennungsofen, 25 % Energieerzeuger und 50 % Rauchgasreinigungsanlage.

Wir verbrennen Hausmüll, Sperrmüll, hausmüllähnliche Gewerbeabfälle, energetischen Abfall und den Klärschlamm der nahe gelegenen Kläranlage Bamberg. Dieser Restabfall wird bei Temperaturen zwischen 850 und 1.050 Grad Celcius auf Rostfeuerungen thermisch behandelt. Dabei werden organische Schadstoffe zerstört und die im Abfall gebundene Energie freigesetzt.

schaubild anlage MHKW Bamberg

Die bei der Verbrennung  frei werdende Energie nutzen wir in drei eigenständigen Kessellinien zur Dampferzeugung. Über eine Turbine wandeln wir den Dampf in Strom um und per Wärmetauscher in Fernwärme. Mit diesem Verfahren der Kraft-Wärme-Kopplung erzielen wir einen hohen Wirkungsgrad, d. h. wir können die Energie, die im Müll steckt, fast vollständig verwerten. Die bei der Verbrennung entstehenden Abgase werden in unserer modernen Rauchgasreinigungsanlage so effizient behandelt, dass die Emissionswerte weit unter den gesetzlichen Grenzwerten liegen. Aus einer Tonne Müll erzeugen wir im Jahresmittel 480 kWh Wärme und 280 kWh Strom. Dabei sparen wir pro Tonne Restabfall rein rechnerisch 250 l Heizöl oder 250 Kubikmeter Erdgas ein. Das schont Klima, Ressourcen und Umwelt.

Verbrennungsleistung: 18,0 t Müll / h

Thermische Leistung:    51,0 MW

Elektrische Leistung:     11,3 MW

Optimales Teamwork: Für die Feuerung, Energieerzeugung und Rauchgasreinigung unseres abfallgefeuerten Heizkraftwerks ist sehr spezifisches Know-how an unterschiedlichen Stellen gefragt. Auch für die übrigen Anlagen, wie beispielsweise Steuerung, Emissionsüberwachung oder Abfalleinlagerung sind Experten nötig, die den 24h-Betrieb an sieben Tagen in der Woche überhaupt erst möglich machen. So sind unsere 82 fachkompetenten Mitarbeiter/innen unser wichtigstes Kapital. Im Fünf-Schicht-Betrieb sorgen sie für die Annahme der Abfälle, für die Sicherheit und kontinuierliche Verfügbarkeit der Technik, für die Luftreinhaltung und schließlich auch für ein gutes Verhältnis zu unseren Kunden und Partnern.

Fortlaufende Rundum-Erneuerung: Der 24h-Betrieb bedingt aufwändige Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten, die bis zu 15 % der Jahreskapazität betragen können. Durch eine vorausschauende Revisionsplanung bleibt die Anlage jedoch stets bis zu über 90 % verfügbar. Das Team unserer Schaltwarte steuert über ein Kraftwerkleitsystem verantwortlich sämtliche Abläufe und überwacht auch die sicherheitstechnischen Einrichtungen. Drei unterschiedliche Werkstatt-Teams garantieren die zuverlässige Wartung und zeitnahe Reparatur in den Bereichen Mechanik, Elektrotechnik sowie Mess-, Regel- und Leittechnik. Auch für das reibungslose Funktionieren des Fernwärme-Leitungsnetzes sorgt eine eigene Abteilung.

Betriebsführungen

Besuchen Sie uns und machen Sie sich selbst ein Bild. Fragen Sie uns einfach nach einem Termin für eine Werksführung!

Gerne zeigen wir Ihnen, wie ein klimafreundlicher, leistungsstarker Energieversorger arbeitet.

Melden Sie sich einfach bei uns per Mail: info@mhkw.bamberg.de oder Telefonisch unter: 0951 60410 und wir suchen gemeinsam den passenden Termin aus.

 

 

Müllheizkraftwerk Bamberg
Rheinstr. 6
96052 Bamberg 

info@mhkw.bamberg.de

(+49) 0951 60410

 

MHKW Bamberg - Müllheizkraft-Anlage

 

Stadt BambergLandkreis Bamberg

 

 

 

Zweckverband Müllheizkraftwerk
Stadt und Landkreis Bamberg